< Trailer 2020
27.05.20 09:20 Alter: 127 days

Kurzfilm Festival Hamburg MEETS Kunstverein Hamburg


BEING LAID UP WAS NO EXCUSE FOR NOT MAKING ART

27.6. – 16.8.2020, Kunstveren Hamburg

Die experimentelle Ausstellungsserie fragt nach dem Status des Humors nach #MeToo, dem Feminismus heute und wie wir uns unser weiteres Zusammenleben vorstellen.

Featuring: Sarah Abu Abdallah, Pauline Curnier Jardin, Katrina Daschner, Cordula Ditz, Valie Export, Chris Hegedus, Luise Helm, Fabian Hesse, Kerstin Honneit, Sarah Jacobson, RP Kahl, Matt Kazmann, Helene Kummer, D A Pennebaker, Laure Prouvost, Jennifer Reeder, Isabella Rosselini, Susanne Sachsse, Paul Spengemann, Jessica Swale, Athina Rachel Tsangari, Såralisa Volm.

Der Kunstverein in Hamburg möchte mit der experimentellen Ausstellungsserie BEING LAID UP WAS NO EXCUSE FOR NOT MAKING ART ein Zeichen der Solidarität setzen: In zwei Kapiteln sind Protagonist*innen aus verschiedenen Bereichen der Hamburger Kunst- und Kulturszene, die ihre Veranstaltungen absagen mussten, über den Sommer eingeladen, ihre Arbeiten gemeinsam mit vielen internationalen Kolleg*innen zu präsentieren.

Mehr Infos unter www.kunstverein.de