Keynote European Film Academy

Keynote European Film Academy

Ein wichtiges Ziel der Europäischen Filmakademie ist es, alle Zielgruppen anzusprechen: so vielfältig, gleichberechtigt und inklusiv wie möglich – und indem wir Platz für unterrepräsentierte Fachleute in unserer Branche schaffen. In diesem Jahr werden die Kolleg:innen im Netzwerk der EFA vom Internationalen Kurzfilmfestival "Seize the Film" in Novi Sad den Industry Day eröffnen. Milesa Milinković, Festivaldirektorin, Autorin und Wissenschaftlerin in Gender und Disability Studies, wird eine Key Note halten. Seit 2003 rückt ihr einzigartiges Festival das Thema Barrierefreiheit ins Rampenlicht und ist vollständig für Menschen mit körperlichen Beinträchtigung und hörgeschädigte Menschen zugänglich. An den meisten Inhalten können sehbeinträchtigte und blinde Menschen teilhaben. Das Festival findet in Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro statt. Sie wird der Frage nachgehen, wie wir Gleichberechtigung erreichen und die europäische Filmkultur für alle zugänglich machen können. Die Europäische Filmakademie will ihre 4.500 Mitglieder unterstützen und vernetzen und deren Arbeit würdigen und fördern. Ihr Ziel ist es, Wissen zu teilen und ein Publikum aller Altersgruppen über das europäische Kino zu informieren. Die European Film Academy fördert wichtige Debatten innerhalb der Branche. Sie ist bestrebt, alle Freund:innen des europäischen Films zu vereinen, was jährlich in der Verleihung des Europäischen Filmpreises gipfelt. Das Kurzfilm Festival Hamburg ist Teil des Europäischen Kurzfilmnetzwerks der European Film Academy, das jährlich die Kandidat:innen für die Kategorie Europäischer Kurzfilm vorstellt.

Reaching out to all audiences is a key aim for the Academy’s work: as diverse, equal and inclusive as possible — and by making space for underrepresented professionals in our industry. This year, the Academy’s partners of the International Short Film Festival “Seize the Film“ in Novi Sad will take the stage to open the Industry Day with a keynote. Milesa Milinković, festival director, author and academic in the field of gender and disability studies, will give a keynote. 

Since 2003, her unique festival puts the topic of disability into the spotlight and is completely accessible to people with physical disability and hearing impairment, most of the content also to blind audiences. Its editions are held in Croatia, Bosnia Herzegovina and Montenegro. She’ll explore the question: How can we achieve equality and make European film culture accessible to all?

The European Film Academy seeks to support and connect its 4,500 members and celebrates and promotes their work. Its aims are to share knowledge and to educate audiences of all ages about European cinema. Positioning itself as a leading organization and facilitating crucial debates within the industry, the Academy strives to unite everyone who loves European cinema, culminating annually in the European Film Awards.

SEARCH
ENG / DE
KurzFilmfestival
Hamburg
Festival Archive Submissions Program Visit Contact News Archive Legal Notice Data privacy Partners Terms and Conditions

  • No results