Best Of Deutscher Wettbewerb

Best Of German Competition

Sun, 05.06. 18:00
Filmraum Tickets
Mon, 06.06. 21:15
Zeise 2 Tickets

Oh, Butterfly!
Deutschland 2022 | Farbe | 19:20 | Englisch, Japanisch

Oh, Butterfly!
Germany 2022 | Color | 19:20 | English, Japanese

Eine imaginäre Audio-Kassette wiederholt Ausschnitte aus der Oper Madama Butterfly in selbstreferenziellen Loops. Bild, Text und Ton verdichten sich zu einer Reflexion darüber, welche Geschichten von wem für wen geschrieben und wiederholt werden.

An imaginary cassette tape repeats excerpts from the opera Madama Butterfly in self-referential loops. Image, text and sound condense into a reflection on which stories are written and repeated by whom for whom.


Regie, Editing, Ton: Director, Editing, Sound design: Sylvia Schedelbauer
Kamera: Camera: Lena Soboleva

Filmographie: Filmography:

Labor of Love (2020), Wunschbrunnen (2018), Meer der Dünste (2014), Sounding Glass (2011), Way Fare (2009), Falsche Freunde (2007), Ferne Intimität (2007), Erinnerungen (2004)


Saft
Deutschland 2022 | Farbe | 04:55 | Kein Dialog

Saft
Germany 2022 | Color | 04:55 | No Dialogue

Ein Haufen runder fleischig-feuchter Wesen beschmiert sich gegenseitig genüsslich mit schleimigem Saft. Sie teilen sich ihre Welt mit lästigen kleinen Krabbelviechern, die sie eines Tages alle zermatschen. Doch dann beginnen die Wesen auszutrocknen.

A bunch of round, succulent and moist creatures smear each other contentedly with an oozy juice. They share their world with pesky little bugs, but one day, they squash them all. In response, the creatures start to run dry.


Produzent: Producer: Isabella Braun
Regie, Animation: Director, Animation: Mona Keil
Kamera: Camera: Jan Fabi
Editing: Editing: Revan Sarikaya
Ton: Sound design: Martin Recker
Ton: Sound design: Stefan Erschig

Filmographie: Filmography:

Encounters (2020), Youme knows what Meyou wants (2016)



Die Hüter des Unrats. Eine kurze Geschichte des Abfalls (The Guardians of Refuse. A Short History of Rubbish)
Deutschland 2022 | Farbe | 11:05 | Deutsch

Die Hüter des Unrats. Eine kurze Geschichte des Abfalls (The Guardians of Refuse. A Short History of Rubbish)
Germany 2022 | Color | 11:05 | German

Die Möglichkeit, Menschheitsgeschichte zu (re)konstruieren, ist längst nicht mehr nur durch Archive möglich, sondern vor allem durch Abfälle. Was, wenn nun aber in den heutigen Konzepten der Kreislaufwirtschaft keine Abfälle mehr vorkommen? Dann wird die Vergangenheit der Gegenwart in Zukunft nicht mehr auffindbar sein. Der Müll muss sich also alternative Rückzugsorte suchen, um zu überdauern.

The possibility of (re)constructing human history no longer takes place in archives alone, it has instead moved into the realm of rubbish. But what if, under modern concepts of an efficient recycling system, there is no more waste? Then the past of our present will no longer be detectable in the future. In order to survive, rubbish must therefore seek alternative places of refuge.


Regie, Kamera, Editing, Animation, Ton: Director, Camera, Editing, Animation, Sound design: Susann Maria Hempel

Filmographie: Filmography:

Sieben Mal am Tag beklagen wir unser Los und nachts stehen wir auf, um nicht zu träumen (2014), Der Große Gammel (2013), Wie ist die Welt so stille (2012), DIE FLIEGEN (The Birds II) (2011), Der Mann, der nicht weinen wollte (2009)


Unterwegs im Namen der Kaiserin Prequel (On Behalf of the Empress Prequel)
Deutschland 2022 | Farbe | 17:07 | Deutsch

Unterwegs im Namen der Kaiserin Prequel (On Behalf of the Empress Prequel)
Germany 2022 | Color | 17:07 | German

Romy, Karlheinz und Magda Gustav sind auf der Suche nach dem Jungbrunnen. Dem absoluten Quell der Jugend, der ewigen Schönheit und des damit einhergehenden Erfolges. Werden sie ihn finden? So jung kommen sie schließlich nicht mehr zusammen!

Romy, Karlheinz and Magda Gustav are looking for the fountain of youth. The ultimate source of eternal beauty and the success that comes with it. Will they find it? After all, they only live once!


Regie, Produzent, Writer (script/screenplay), Editing: Director, Producer, Script, Editing: Jovana Reisinger
Darsteller:innen: Cast: Thomas Hauser
Darsteller:innen: Cast: Benjamin Radjaipour
Darsteller:innen: Cast: Julia Riedler
Kamera: Camera: Lilli-Rose Pongratz
Ton: Sound design: Ludwig Abraham
Ton: Sound design: Constantin John

Filmographie: Filmography:

Men in Trouble (2021), Die klaffende Wunde (2020), Beauty Is Life (2020), sad boyz get high (2018), mad girls don’t cry (2018), pretty girls don’t lie (2017), pretty boyz don’t die (2016)


Der Tote im Livestream (Dead on Livestream)
Deutschland 2022 | Farbe | 07:20 | Deutsch, Englisch

Der Tote im Livestream (Dead on Livestream)
Germany 2022 | Color | 07:20 | German, English

Während einer Auktion, auf der das Werk "Abstraktes Bild (H.M.)" von Gerhard Richter versteigert werden soll, erscheint die Fotografie eines Toten im Livestream. Eine paranormale Erscheinung?

During an art auction, at which Gerhard Richter’s "Abstraktes Bild (H.M.)" is being offered for sale, a photo of a dead man appears on the livestream. A paranormal phenomenon?


Editing: Editing: Maria Hemmleb
Music: Music: Ulrike Haage
Kamera, Regie, Produzent: Camera, Director, Producer: Christian Bau
Animation: Animation: Georg Krefeld
Ton: Sound design: Pierre Brand
Produktionsfirma: Production company: die thede

Filmographie: Filmography:

(Selection): Snapshot Mon Amour (2014), Zwiebelfische Jimmy Ernst Glückstadt / New York (2011), Shivas Places (2005), Schuss ins Blau (2005), Die Kritische Masse (1998), Eiffe for President (1994), Rendezvous der Freunde mit M. Hemmleb (1992), Maschinensturm (1987), Das Neue Hamburg (1985), Anfangszeiten (1965)


Exterior
Deutschland 2021 | Farbe | 22:34 | Englisch

Exterior
Germany 2021 | Color | 22:34 | English

Eine Familie erhält apokalyptische Prophezeiungen von ihrem Hund und begibt sich auf die Flucht. Sie ziehen nach draußen, immer weiter, bis es nicht mehr weiter geht: aus ihrer Wohnung in der Stadt in ein Haus im Wald, dann weiter in die Natur. Sie versuchen sogar, aus ihren Körpern auszuziehen und Tiere zu werden. Ist es möglich, die menschliche Gestalt zu verlassen?

A family receives apocalyptic predictions from their dog and continues to escape. They move out, on and on, until they can't go any further: from their flat in the city to a house in the forest, then further into nature. They even try to move out of their bodies and become animals. Is it possible to leave the human shape?


Regie, Kamera, Writer (script/screenplay): Director, Camera, Script: Kaspar Peters
Ton: Sound design: Eli Gudnason
Music: Music: SØS Gunver Ryberg
Music: Music: Umberto Giordano

Filmographie: Filmography:

Shibuya X (2019), Nordic Grammar (2019), Ljós (2016), Kulnun Sólar (2015), The Superior Creatures (2014)



SEARCH
ENG / DE
KurzFilmfestival
Hamburg
Festival Archive Submissions Program Visit Contact News Archive Legal Notice Data privacy Partners Terms and Conditions

  • No results