Deutscher Wettbewerb 1

German Competition 1

Wed, 01.06. 19:00
Zeise 2 Tickets
Thu, 02.06. 18:00
Filmraum Tickets
Fri, 03.06. 21:15
3001 Tickets

Der Tote im Livestream (Dead on Livestream)
Deutschland 2022 | Farbe | 07:20 | Deutsch, Englisch

Der Tote im Livestream (Dead on Livestream)
Germany 2022 | Color | 07:20 | German, English

Während einer Auktion, auf der das Werk "Abstraktes Bild (H.M.)" von Gerhard Richter versteigert werden soll, erscheint die Fotografie eines Toten im Livestream. Eine paranormale Erscheinung?

During an art auction, at which Gerhard Richter’s "Abstraktes Bild (H.M.)" is being offered for sale, a photo of a dead man appears on the livestream. A paranormal phenomenon?


Editing: Editing: Maria Hemmleb
Music: Music: Ulrike Haage
Kamera, Regie, Produzent: Camera, Director, Producer: Christian Bau
Animation: Animation: Georg Krefeld
Ton: Sound design: Pierre Brand
Produktionsfirma: Production company: die thede

Filmographie: Filmography:

(Selection): Snapshot Mon Amour (2014), Zwiebelfische Jimmy Ernst Glückstadt / New York (2011), Shivas Places (2005), Schuss ins Blau (2005), Die Kritische Masse (1998), Eiffe for President (1994), Rendezvous der Freunde mit M. Hemmleb (1992), Maschinensturm (1987), Das Neue Hamburg (1985), Anfangszeiten (1965)


En-countering Cyberfeminism
Deutschland 2021 | Farbe | 32:52 | Englisch

En-countering Cyberfeminism
Germany 2021 | Color | 32:52 | English

Die First Cyberfeminist International fand 1997 in Kassel statt und ist Teil einer alternativen Geschichte früher Netzkultur. Widerständige Praxen und Perspektiven und kollektives Arbeiten prägten die cyberfeministischen Netzwerke. Die essayistische Dokumentation wirft mithilfe von Fakten und Fiktion Fragen nach Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von emanzipatorischen Zugängen zu Technologie auf.

The First Cyberfeminist International took place in Kassel in 1997 and is part of an alternative history of early net culture that seems almost lost today. Resistant practices and perspectives and collective work shaped the cyberfeminist networks. The essayistic documentary raises questions about the past, present and future of emancipatory approaches to technology with the help of facts and fiction.


Darsteller:innen: Cast: Cornelia Sollfrank
Regie, Editing: Director, Editing: Malin Kuht
Animation: Animation: Aljoscha Burtchen
Ton: Sound design: Mx _child
Stimmen: Voices: Michelle Nettles

Filmographie: Filmography:

OFFREAL (2019), Exposure (2017), (insert your nipple here) (2016), Selfiestick (2015)





Rüdiger
Deutschland 2022 | Farbe | 12:09 | Deutsch

Rüdiger
Germany 2022 | Color | 12:09 | German

Kinder berichten von Rüdiger. Sie zeigen Orte, an denen er lebte. Doch wer war Rüdiger? Und wer berichtet hier eigentlich? Wer sind die Kinder? Und was macht der Film mit ihnen?

Children report on Rüdiger. Showing places where he used to live. But who was Rüdiger? And who is actually reporting? Who are the children? And what is the film doing to them?


Regie: Director: Philipp Hartmann

Filmographie: Filmography:

(Selection): El Argentino (2022), Aus den 84 Tagen (2021), Mikrophonie II (2021), Buscando el mar (2021), Skala (2019), virar mar / meer werden / becoming sea (2020), 66KINOS (2017), Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe (2013), Der Anner im Himmel (2007)


Die Hüter des Unrats. Eine kurze Geschichte des Abfalls (The Guardians of Refuse. A Short History of Rubbish)
Deutschland 2022 | Farbe | 11:05 | Deutsch

Die Hüter des Unrats. Eine kurze Geschichte des Abfalls (The Guardians of Refuse. A Short History of Rubbish)
Germany 2022 | Color | 11:05 | German

Die Möglichkeit, Menschheitsgeschichte zu (re)konstruieren, ist längst nicht mehr nur durch Archive möglich, sondern vor allem durch Abfälle. Was, wenn nun aber in den heutigen Konzepten der Kreislaufwirtschaft keine Abfälle mehr vorkommen? Dann wird die Vergangenheit der Gegenwart in Zukunft nicht mehr auffindbar sein. Der Müll muss sich also alternative Rückzugsorte suchen, um zu überdauern.

The possibility of (re)constructing human history no longer takes place in archives alone, it has instead moved into the realm of rubbish. But what if, under modern concepts of an efficient recycling system, there is no more waste? Then the past of our present will no longer be detectable in the future. In order to survive, rubbish must therefore seek alternative places of refuge.


Regie, Kamera, Editing, Animation, Ton: Director, Camera, Editing, Animation, Sound design: Susann Maria Hempel

Filmographie: Filmography:

Sieben Mal am Tag beklagen wir unser Los und nachts stehen wir auf, um nicht zu träumen (2014), Der Große Gammel (2013), Wie ist die Welt so stille (2012), DIE FLIEGEN (The Birds II) (2011), Der Mann, der nicht weinen wollte (2009)


Eine Hexe in Vorbereitung zur Walpurgisnacht (A Witch in Preparation for Walpurgis Night)
Deutschland 2022 | Schwarz-Weiss | 09:02 | Deutsch

Eine Hexe in Vorbereitung zur Walpurgisnacht (A Witch in Preparation for Walpurgis Night)
Germany 2022 | Black & white | 09:02 | German

Eine Hexe bereitet sich für die Walpurgisnacht vor. Sie schneidet sich ihre spitzen, langen Fußnägel mit einer breiten Gartenschere. 1896 wird die erste künstlerische Hexendarstellung einer weiblichen Künstlerin ausgestellt. Der Name der Künstlerin ist Teresa Feodorowna Ries.

A witch prepares herself for Walpurgis Night. She cuts her sharp, long toenails with a pair of wide garden shears. In 1896, the first artistic depiction of a witch by a female artist is exhibited. The artist's name is Teresa Feodorovna Ries.


Regie, Produzent, Kamera, Ton, Editing: Director, Producer, Camera, Sound design, Editing: Helena Aljona Kühn
Darsteller:innen: Cast: Lena Kunz

Filmographie: Filmography:

Thin Skinned Moon (2022), Ghosts (2020), In the Blink of an Eye (2018)


Echodrom (Nachts im Bach) (Echodrom (Nighttime at the Well))
Österreich, Deutschland 2022 | Farbe | 16:36 | Deutsch, Englisch

Echodrom (Nachts im Bach) (Echodrom (Nighttime at the Well))
Austria, Germany 2022 | Color | 16:36 | German, English

Achtung, Achtung. Dies ist eine Durchsage aus einer anderen Welt.

Ich springe rein, tauche tief und singe laut unter Wasser, so klappt alles am besten, meine Herren! Ich brauch' es dunkel, um über dich nachzudenken, und zum Glück funktioniert auch Film nur in der Finsternis. Stockfinster will ich es haben!
Vielleicht hängt ein Bild in der Unendlichkeit und bewegt sich.
Wir sind nicht alleine in der Dunkelheit, ihr werdet sehen. Was hinter dem Vorhang ist, wird unwichtig, wir können zusammen aus der Rolle fallen. (G.K.)

Attention. This is an announcement coming from another world. I'm ready to jump in, dive deep and sing unashamedly underwater. That's just how these things work, gentlemen!
I need to sit in complete darkness to be able to think about you. It's rather fortunate that film, too, operates in the shadows. I want it pitch black.
Maybe there's an image, hanging in space somewhere that just keeps moving. We are not all alone in the dark, you'll see. What's actually behind the curtain becomes irrelevant, we can fall out of character, together. (G.K.)


Ton, Regie, Music composer: Sound design, Director, Music composer: Gudrun Krebitz
Verleihfirma: Distributor: sixpackfilm

Filmographie: Filmography:

The Magical Dimension (2018), Exomoon (2015), Shut Up Moon (2014), Achill (2012)


SEARCH
ENG / DE
KurzFilmfestival
Hamburg
Festival Visit Program Industry Contact News Archive Legal Notice Data privacy Partners Terms and Conditions

  • No results