;
;
;

Solaris

Solaris

Tromarama | 2020 | Single-channel Video, Live simulation, Real-time internet-based data | Colour | Sound | Infinite Duration

Solaris ist ein leuchtendes Ökosystem voller Quallen. Die Künstler:innen erschaffen mit Hilfe eines Computerprogramms, das üblicherweise in Videospielen verwendet wird, eine digitale Simulation, inspiriert von einer einzigartigen Meeresumgebung an der Küste der indonesischen Insel Kalimantan. Die Elemente in der simulierten Welt von Tromarama reagieren auf Wetterveränderungen am See – die Windgeschwindigkeit bewegt die Kamera über das hügelige Gelände, Temperaturwerte beeinflussen die Größe und Anzahl der Quallen, und Wolkenbedeckung und UV-Werte verändern die Farbpalette der Umgebung.

Tromarama ist ein Künstler:innenkollektiv, das 2006 von Febie Babyrose, Herbert Hans und Ruddy Hatumena gegründet wurde. Ihre Projekte beschäftigen sich mit dem Begriff der Hyperrealität im digitalen Zeitalter und untersuchen die Wechselbeziehung zwischen virtueller und physischer Welt. In ihren Arbeiten kombinieren sie Video, Installationen, Computerprogrammierung und die Beteiligung der Öffentlichkeit, um den Einfluss der digitalen Medien auf die gesellschaftliche Wahrnehmung der Umwelt darzustellen. Sie leben und arbeiten zwischen Jakarta und Bandung.


Tromarama | 2020 | Single-channel Video, Live simulation, Real-time internet-based data | Colour | Sound | Infinite Duration

Solaris is a luminous ecosystem populated with blooms of jellyfish. The artists have worked with a computer programme commonly used in video game platforms to create this digital simulation inspired by a unique marine environment at the coast of Indonesia’s Kalimantan Island. Programmed to draw from real-time weather data from the lake, elements in Tromarama’s simulated world respond to weather changes at the lake – wind speed moves the camera across the undulating terrain, temperature readings affect the size and number of jellyfish, and cloud cover and UV readings alter the colour palette of the environment. 


Tromarama is an art collective founded in 2006 by Febie Babyrose, Herbert Hans and Ruddy Hatumena. Engaging with the notion of hyperreality in the digital age, their projects explore the interrelationship between the virtual and the physical world. Their works often combine video, installations, computer programming and public participation depicting the influence of digital media on the society perception towards their surroundings. They live and work between Jakarta and Bandung.




SEARCH
ENG / DE
KurzFilmfestival
Hamburg
Festival Archive Submissions Program Visit Contact News Archive Legal Notice Data privacy Partners Terms and Conditions

  • No results