;

Disjointed Disjointed
Germany, England 2020 | Farbe | Colour | 11:00 | English

Zwei Männer teilen ihre Erfahrungen, die sie als Arbeiter in der Lebensmittelindustrie gemacht haben, vor allem im Schlachthof. Sie sprechen über diese Arbeit und wiederholen performativ Handgriffe und Abläufe aus der Produktion. Der Film erforscht, wie das mechanisierte Töten tierischen Lebens den inneren Zerfall menschlichen Lebens vorantreibt. Eine patriarchalische Industrie in der Krise.

Two men share their experiences of working in the food industrial complex, especially in the slaughterhouse. They talk about this work and performatively repeat work movements and procedures from the production. The film explores how the mechanised killing of animal life drives the internal decay of human life. A patriarchal industry in crisis.

Regie: Director: Clara Helbig
Kamera: Camera: Stefan Iyapah
Kamera: Camera: Mia Kordov Kordov
Schnitt: Editing: Clara Helbig

SEARCH
ENG / DE

  • No results