;

Ulrike Damm schreibt Ulrike Damm writes
Deutschland 2020 | Farbe | Colour | 13:00 | Deutsch

Ulrike Damm schreibt ihre Texte immer zweimal: Beim Verfassen am Rechner und später, wenn es Zeichnungen werden. Dann geht der Text durch Hand und Körper, die Künstlerin verleibt sich die Sprache ein, und es entstehen handgeschriebene Psychogramme. Wahrhaft durchdrungen, werden sie dinghaft korrigiert, verändert, ergänzt, gestrichen, fast sprechen sie zu uns und werden zu unausweichlichen Schriftbildern.

Ulrike Damm always writes her texts twice: Once during the composition at the computer and later when they become drawings. Then the text moves through hand and body, the artist incorporates the language and handwritten psychograms emerge. Veraciously permeated, they are materially revised, changed, amended, and scrubbed. They almost speak to us and become inevitable type faces.

Regie: Director: Sabine Herpich
Filmographie: Auswahl: WERTINGEN (2011), NEUKÖLLN-AKTIV (2012), ZUWANDERN (2014), David (2016), EIN BILD VON ALEKSANDER GUDALO (2018), KUNST KOMMT AUS DEM SCHNABEL WIE ER GEWACHSEN IST (2020), ULRIKE DAMM SCHREIBT (2020)
Filmography: Selection: WERTINGEN (2011), NEUKÖLLN-AKTIV (2012), ZUWANDERN (2014), David (2016), EIN BILD VON ALEKSANDER GUDALO (2018), KUNST KOMMT AUS DEM SCHNABEL WIE ER GEWACHSEN IST (2020), ULRIKE DAMM SCHREIBT (2020)

SUCHE
ENG / DE

  • Keine Ergebnisse